ÖLV-Top-ten Platzierung und VLV-Vizemeistertitel für Matthias Braun im Fünfkampf

30.05.2019, mit Fotogalerie

Bei den Österreichischen U14-Mehrkampfmeisterschaften im Lustenauer Parkstadion landeten unsere beiden Mehrkämpfer Matthias Braun und Michael Gantner unter 42 Startern auf den Rängen 9 und 15. In der VLV-Meisterschaftswertung wurden sie 2. bzw. 4.

ÖLV-Top-ten Platzierung und VLV-Vizemeistertitel für Matthias Braun im Fünfkampf
Michael Gantner und Matthias Braun

Matthias startete im 60m Lauf mit einer neuen persönlichen Bestleistung in 8,68s. Michael erzielte mit 8,80s ebenfalls neue Bestleistung. Im Vortexwurf kam Matthias auf 46,85m, Michael warf das ramponierte Gerät 37,18m weit, was neue persönliche Bestweite bedeutet. Über 60m Hürden boten unsere beiden Jungs super Leistungen. Matthias in 9,71 und Michael in 9,99 Sekunden liefen jeweils persönliche Bestleistung. Im Hochsprung überquerte Matthias 1,40m, Michael kam auf 1,28m. Im letzten Bewerb, dem 1200m Crosslauf lief Michael die super Zeit von 4:07,12min und konnte sich in der Endabrechnung noch um 5.Plätze auf den 15. Rang verbessern. In der VLV-Wertung belgte er Rang 4. Mit der Zeit von 4:23,62min sicherte sich Matthias den Top-ten-Platz in der ÖLV-Meisterschaft und die VLV-Silbermedaille. Seine 2686 Punkte bedeuten ebenfalls neue persönliche Bestmarke. Für Michael war es der erste U14-Fünfkampf.