Ländervergleichskampf der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer in Innsbruck

14.09.2019

Zum Saisonschluss fand in Innsbruck der ARGE ALP-Ländervergleichswettkampf der Allg. Klasse statt. Mit dabei in der VLV-Auswahl diesmal nur ein ULC-Athlet, nämlich Jakob Albrecht, der über 400m Hürden und in der 4x400m Staffel zum Einsatz kam.

Ländervergleichskampf der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer in Innsbruck

Über die langen Hürden lief Jakob in 58,13 sec. auf den vierten Rang und kam zum Ende der Freiluftsaison noch bis auf 28 Hundertstel an seine Bestleistung vom Juni heran. Ebenfalls Vierter wurde er mit der 4x400m Auswahlstaffel in 3:27,41 sec.

Zur ARGE ALP zählen die 10 Provinzen, Kantone bzw. Bundesländer Lombardei, Trentino, Südtirol, Tessin, Graubünden, St.Gallen, Bayern, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.