Persönliche Bestleistungen für Jakob Albrecht

16.08.2020

Bei den Österreichischen Leichtathletik-Staatsmeisterschaften (allg. Klasse) in Maria Enzersdorf/Südstadt (NÖ) zeigte sich unser U20-Athlet Jakob Albrecht weiter in ansteigender Form.

Persönliche Bestleistungen für Jakob Albrecht

Im 100 Meter-Sprint erzielte er eine Zeit von 11,12 s, was neue persönliche Bestmarke bedeutet hätte - hätte ihm der Rückenwind mit 2,5 m/s nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht – erlaubt sind max. 2,0 m/s. Somit bleibt seine Bestleistung von 12,20 s vom 5. Juli dieses Jahres in Reutte/T bestehen.

Dafür hielt sich Jakob mit der neuen persönlichen Bestleistung über die 400m Hürden schadlos. In einem beherzten Rennen wurde er in seinem Zeitlauf mit 56,73 s Zweiter, was ihm in der Endabrechnung den sehr guten 7. Rang einbrachte. Seine bisherige Bestmarke lag bei 57,85 s aus dem Vorjahr.